Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg mit angeschlossener Wirtschaftsschule
Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsbergmit angeschlossener Wirtschaftsschule

Vorlesewettbewerrb in der Klasse 6a

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.  Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

Dabei wird - ausgehend von einem Klassen- bzw. Schulentscheid - auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene der beste Vorleser gekürt. Die Schüler dürfen im ersten Teil ein Buch ihrer Wahl vorstellen und daraus vorlesen; im zweiten Teil müssen sie aus einem ihnen unbekannten Werk vortragen.

Am Vorentscheid in unserer 6. Klasse wollten sich 10 Schüler beteiligen; leider waren am Vorlesetag 3 von ihnen erkrankt.

Klassensiegerin wurde Emilia Spindler, mit hauchdünnem Vorsprung vor den punktgleichen Emely Hildner und Angelina Lerch. Emilia wird im Januar in Kulmbach am Kreisentscheid teilnehmen.

Die Teilnehmer aus der Klasse 6a: hinten Samira Berg, Angelina Lerch (2.) und Emilia Spindler (1.); vorne Brian Schackow, Emely Hildner (2.)  und Dennis Kaiser. Es fehlt Jennifer Allen. Rechts Klassleiterin Natalie Henricks

Atom-Uhr
Kalender

Hier finden Sie uns

Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg
Wirsberger Str. 10
95339 Neuenmarkt 

 

Kontakt

Telefon: 09227 885

Fax: 09227 2133

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo: 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Di, Do: 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mi: 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Fr: 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr

http://besucherzaehler-counter.de
WetterOnline
Das Wetter für
Neuenmarkt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg