Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg mit angeschlossener Wirtschaftsschule
Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsbergmit angeschlossener Wirtschaftsschule

Archiv Schuljahr 2014/15

Zu Beginn des neuen Schuljahres können wir wieder einige neue Kolleginnen in unserem Kreis begrüßen. Frau Corinna Spieler wird Klassleiterin der 1aG, Frau Sonja Frederking-Gadow übernimmt die Klasse 1b. Die Klasse 5b führt in diesem Schuljahr Frau Nadja Werner.

Ihr erstes Jahr als Lehramtsanwärterin absolviert an unserer Schule Frau Lena Röder. Als Lehrkraft für katholische Religionslehre wurde uns Frau Bernadette Sauerschell zugeteilt.

 

Am 16. September war es endlich für die ABC-Schützen so weit: erster Schultag!

Herzlich begrüßt wurden die neuen Schülerinnen und Schüler von Rektor Mathias Liebig.

Schüler der 4. Klasse empfingen die "Neuankömmlinge" mit Sketchen und musikalischen Darbietungen unter der Leitung von Frau Löwe.

Hier finden Sie einige Bilder.

 

Beim Vorlesewettbewerb der Klasse 6aG (in dem der Teilnehmer / die Teilnehmerin für den Wettbewerb auf Schulamtsebene ermittelt wurde) gab es eine spannende Entscheidung. Klasslehrerin Doris Lauterbach sowie die Juroren Stefan Mohr und Mathias Liebig waren sich dann aber doch einig, dass die Schülerin Sarah Karakuzulu (las aus dem Mädchengeschichten-Sammelband "No Jungs") die Beste war. Knapp dahinter landete Christian Wald (las aus dem Krimi "Die Rache des Chamäleons") vor Emelie Beitlich ("S.O.S. per GPS"). Für die Siegerin gab es einen Gutschein von der Bücherei Friedrich (Kulmbach). Hier sind Bilder von der Entscheidung.

 

 

Am 23.10.2014 stellte Frau Bischoff für die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts" in den 4. Klassen vor.

Wie man an den Bildern sieht, nutzten die Schüler begeistert die Möglichkeit, verschiedene Sprünge mit den Kunststoffseilen auszuprobieren. Unter Anleitung der Klassenlehrerinnen Eva Sachs und Sabine Mörlein wird das Projekt "Skipping Hearts Champion" im Sportunterricht der 4. Klassen durchgeführt.

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle ganz besonders für das von der Herzstiftung kostenlos zur Verfügung gestellte Material.

 

Am 08.12. stattete der Nikolaus den 1. und 2. Klassen einen Besuch ab. Neben einem kleinen Spruch für alle Kinder hatte er auch allerhand Leckereien dabei. Im Gegenzug trugen die Schüler Weihnachtslieder und Gedichte vor. Unsere Fotos entstanden in der Klasse 1aG.

 

Ein großer Erfolg war unsere Weihnachtsfeier am 11.12. Für zwei Stunden verwandelte sich das Schulgebäude in ein großes Winterdorf, in dem Vorführungen, Mitmachaktionen, Verkaufsstände und allerlei Verköstigungen geboten waren. Bilder zur Weihnachtsfeier finden Sie hier.

 

Abschied

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien verabschiedeten wir unsere langjährige und verdiente Sekretärin, Renate Meißner. Die komplette Schulfamilie, von 330 Schülern über alle Lehrkräfte bis hin zu den Vorsitzenden der Grund- und Mittelschulverbände, die Bürgermeister Anselstetter und Decker, versammelte sich in der Turnhalle. Impressionen davon gibts hier.

 

Unterrichtsgang zur Gemeindeverwaltung.

Im Januar besuchten die 4. Klassen mit ihren Lehrerinnen Frau Sachs und Frau Mörlein das Wirsberger Rathaus.

Herr Anselstetter erzählte über sein Amt als Bürgermeister und erläuterte mit einem Bildervortrag Interessantes aus Wirsbergs Vergangenheit und Gegenwart.

Alle Mitarbeieter des Rathauses öffneten für die Schüler ihre Türen und erläuterten ihre Aufgaben. Staunend erfuhren die Kinder, wie viel Geld die Gemeinde für jedes von ihnen ausgibt. Im Sitzungssaal wurden nach einem kleinen Imbiss noch viele Fragen beantwortet.

Einige Fotos dazu finden Sie hier:

 

Brücke nach Afrika - Partnerschaft mit Thies/Senegal

Schulbildung ist wichtig!

Schulbildung ist in Afrika nicht für alle Kinder selbstverständlich. Deshalb unterstützen wir seit vier Jahren Noelie aus dem Senegal und zahlen für sie das Schulgeld von 95 Euro im Schuljahr. Zusätzlich bekommt Noelie durch weitere 25 Euro Spende täglich ein warmes Mittagessen in ihrer Schule.

Nach der Adventsfeier unserer Schule haben zwei Grundschulklassen ihren Erlös gespendet, zudem hat die kath. Religionsgruppe der 3./4. Klasse einen Flohmarkt veranstaltet. Insgesamt können wir 145 Euro in den Senegal geben!

Herzlichen Dank im Namen von Noelie! Einige Bilder dazu hier.

 

Von ihrer sportlichen Seite zeigten sich die Schüler/innen der Mittel- und Wirtschaftsschule am 12. Februar beim Eislauftag in Bayreuth, wie Sie hier sehen können:

 

Flughafenatmosphäre herrschte in unserer Aula am Donnerstag, dem 12.02., zu unserem traditionellen Grundschulfasching. Fast 3 Stunden lang amüsierten sich die teilweise fantasievoll verkleideten Kinder mit ihren Eltern zu stimmungsvoller Musik und Tanzdarbietungen. Auch die Faschingsgarde und das Tanzmariechen aus Stadtsteinach waren vertreten, und das Lehrerkollegium gab als Flugzeugcrew kein schlechtes Bild ab. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Schnappschüsse können Sie hier betrachten.

 

Gelungene Alarmübung: Am 20.03. fand eine großangelegte Räumungsübung unter Beisein der Feuerwehr statt. Kommandant und Schulleitung zeigten sich mit dem Verlauf sehr zufrieden. In wenigen Minuten hatten alle Schüler und Lehrkräfte das Gebäude verlassen. Natürlich haben wir auch dazu einige Fotos online gestellt.

 

Voller Begeisterung stürzten sich die Ganztagesschüler am 21. April auf die neuen Spielgeräte. Sie tobten sich bei herrlichem Wetter im Pausenhof unter Aufsicht ihrer Betreuer aus. So macht Mittagspause Spaß! Zur Fotogalerie klicken Sie hier:

 

Unterricht im Gemüsebeet

Am Montag, den 4. Mai, war der Spatenstich für das von der Baywa-Stiftung geförderte Projekt "Gemüse pflanzen. Gemüse ernten". Corneliea Ast von der Baywa-Stiftung brachte alles mit: Gartengeräte, Pflanzen, Erde, zwei Hochbeete und sogar ein Gartenhaus.

 

Die Grundschüler der vierten Klasse legten gleich begeistert los. Erst wurde gehämmert und gebohrt, damit die beiden Hochbeete aufgebaut werden konnten. Unterstützung erhielten die Kinder dabei von Barbara Rosenzweig, Leiterin der Schulgarten-AG, Konrektorin Sabine Mörlein, der Klassenlehrerin Eva Sachs und der Fachlehrerin Heidi Kade.

 

Wenn das Gemüse dann reif ist, können die Schüler ihre eigenen Erdbeeren, Tomaten und Karotten aber nicht nur ernten, sondern auch in der Pause oder als Mittagssnack essen.

 

Die Kinder hatten einen Riesenspaß dabei und nach getaner Arbeit auch einen Riesenhunger. Da warteten schon leckere Gemüse- oder Obstgerichte - natürlich von Schülern zubereitet. Alle griffen zu und merkten, wie gut so ein Obstspieß oder Gemüsebrot schmeckt.

Schnappschüsse zu diesem Ereignis finden Sie hier:

 

Zwei Wochen später feierte man Richtfest. Unser neues Gartenhaus wurde von den Schülern der Klasse 7aG und Herrn Zitzmann aufgebaut. Als Belohnung bereiteten die Grundschüler der Forscher-AG dieses Fest vor. Sie sorgten für Butterbrezen mit Schnittlauch, schmückten ein Bäumchen mit bunten Bändern und lernten den Richtspruch auswendig. Hier gibts einige Bilder dazu.

 

Mittlerweile konnten die Schüler schon die ersten Gemüsepflanzen ernten.

 

Großzügige Spenden

Mit einer tollen Spende überraschte Frau Sandra Utz aus Wirsberg unseren Schulleiter, Herrn Liebig. Sie übergab der Schule eine komplette Lexikothek aus 50 Bänden, die ihren Platz in der Schülerbücherei finden wird. Wir sagen herzlichen Dank!

 

Zu großem Dank ist unsere Schule auch der Firma Mücom um Geschäftsführer Dieter Mühlbauer verpflichtet. Er spendierte unseren Fußballmannschaften der Grund- und Mittelschule je einen Satz Trikots.

 

Sportliche Erfolge

Bemerkenswerte sportliche Erfolge erzielten unsere Schüler beim Bezirksfinale um den Leichathletik-Bodenseecup sowie beim Kreisfinale der Grudschul-Fußballmannschaften. Näheres, auch Fotos, finden Sie an dieser Stelle.

 

Sporttag der Grundschule

Aufgrund der Umbauarbeiten bei den Freisportanlagen konnten in diesem Jahr keine Bundesjugendspiele durchgeführt werden. Stattdessen veranstaltete die Grundschule am 23.07. einen Sporttag, an dem sich die Kinder in Lauf- und Geschicklichkeitsstaffeln sowie beim Freerunning  beweisen und austoben konnten. Da das Wetter hervorragend mitspielte, konnten außer der Turnhalle das Rasenspielfeld aund der Pausehof als Wettkampfstätten benutzt werden. Impressionen dieses Sporttags finden Sie hier.

 

Tags darauf kamen die kleinen Musikliebhaber auf ihre Kosten, als die Musikschule Bad Berneck ihr Instrumentenkarussell vorstellte. Die Zweit-bis Viertklässler konnten sich an unterschiedlichsten Instrumenten selbst versuchen, und auch unsere Jüngsten kamen mit der Blockflöte auf ihre Kosten. Daneben gabs ein kleines Konzert vor unserem Brunnen. Hier finden Sie ein paar Fotos.

 

Ein großer Erfolg war unsere Entlassfeier der Neuntklässler am 23.07.. Unter der Leitung von Herrn Gottwald sowie Herrn Kugler, der für das Bühnenbild verantwortlich zeigte, wurde die Aula in einen großen Saal mit Berliner Flair verwandelt. Die zahlreichen Gäste erlebten einen humorvoll-beschaulichen Abend, der durch die Einbindung des Tanzkurs-Abschlussballs einen festlichen Rahmen erhielt. Sehen Sie sich doch die Bildergalerie dazu an!

 

Atom-Uhr
Kalender

Hier finden Sie uns

Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg
Wirsberger Str. 10
95339 Neuenmarkt 

 

Kontakt

Telefon: 09227 885

Fax: 09227 2133

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo: 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Di, Do: 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mi: 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Fr: 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr

http://besucherzaehler-counter.de
WetterOnline
Das Wetter für
Neuenmarkt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg