Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg mit angeschlossener Wirtschaftsschule
Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsbergmit angeschlossener Wirtschaftsschule

Berufsorientierung Klasse 7aG

Die Schüler der 7. Klasse entdeckten ihre Talente

 

Drei Wochen hatten die Schüler der 7. Klasse im Schuljahr 2015/16 die Möglichkeit am Berufsorientierungsprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung teilzunehmen, das unter dem Motto „Entdecke dein Talent“ stand und in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) in Kulmbach durchgeführt wurde

 

Zunächst wurden in einer Potenzialanalyse Personal-, Sozial- und Methodenkompetenz untersucht, berufsübergreifende Schlüsselkompetenzen also, die auch im Alltagsleben von Bedeutung sind. Diese vorhandenen, aber zum Teil auch noch verborgenen und noch nicht entwickelten Kompetenzen wurden mit Hilfe von erlebnispädagogischen Übungen zum Testen von Motivation, Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit, Auffassungsgabe und Kreativität durch geschulte Beobachter herausgefunden. So mussten die Schüler beispielsweise ein rohes Ei nur unter Zuhilfenahme von Trinkhalmen und Klebefilm so „verpacken“, dass es einen Sturz aus drei Metern Höhe übersteht.

 

Eine Woche lang konnten sich die Schüler in den Praxisräumen der gfi einen realistischen und praxisbezogenen Einblick ins Berufsleben verschaffen. Dort lernten sie nämlich unter Anleitung erfahrener AusbilderInnen die Berufsfelder Metall, Holz, Farbe und Raumgestaltung, Gesundheit und Soziales und Informationstechnologie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis durch Ausführen berufstypischer Tätigkeiten kennen.

Im Berufsfeld Farbe und Raumgestaltung konnten die Schüler ihre Kreativität gestalterisch ausleben

Schweißtreibend waren die Aufgaben im Bereich Metall und Holz: sägen, feilen, stanzen, leimen. Es entstanden Würfel aus Metall und Kugelspiele aus Holz.

Puls und Blutdruck messen, Erste Hilfe Maßnahmen (Stabile Seitenlage, Verbände anlegen Wundversorgung) konnten erprobt werden. Auch auf dem Programm stand die Erkundung eines Supermarktes als Rollstuhlfahrer unter dem Aspekt wie behinderte Menschen den Alltag meistern.

Die Funktion und Aufbau eines Computers, den Umgang mit Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramm lernten die Schüler kennen.

 

Vom 15.02. bis 19.02.2016 nahmen sie Schüler an einem vom Kolpingwerk organisierten Berufsorientierungscamp in der Freizeit- und Tagesstätte Altenstein teil. Dort lernten sie ihre beruflichen Fähigkeiten und Interessen näher kennen um ihren späteren Berufswunsch besser definieren zu können.

Weitere Inhalte waren:

 

  • Orientierung im „Beruf Universum“, dem beruflichen Selbsterkundungsprogramm der Bundesagentur für Arbeit
  • Förderung berufsrelevanter sozialer und personaler Kompetenzen
  • Erkennen persönlicher Interessen
  • Förderung der Informationskompetenz
  • Erstellung eines Lebenslaufes
  • Arbeiten im Team und Souveränität im Auftreten bei Präsentationen
  • Kennenlernen von beruflichen Anforderungen in der Praxis

Natürlich kamen auch Spaß bei verschiedenen Abendprogrammen, wie Kegelabend, Nachtwanderung, bunter Abend und gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit (Wanderungen und Erkundung der Burgruine Altenstein) nicht zu kurz

 

 

Atom-Uhr
Kalender

Hier finden Sie uns

Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg
Wirsberger Str. 10
95339 Neuenmarkt 

 

Kontakt

Telefon: 09227 885

Fax: 09227 2133

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo: 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Di, Do: 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mi: 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Fr: 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr

http://besucherzaehler-counter.de
WetterOnline
Das Wetter für
Neuenmarkt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg